Gedanken über gemeinsames Weiterkommen

Gedanken über gemeinsames Weiterkommen in der Arbeitswelt. Können wir, anstatt Einzelpersonen in Coachings zu schicken, auch andere Wege gehen und in welche …

Ich blicke zurück auf die letzten Monate

Es scheint mir Zeit zu sein, einmal auf die letzten Monate als Praktikant, als Unternehmer, als Coworker und als Colearner zurückzublicken. Meine oder diese …

Gedanken über das Menschsein und die Arbeitswelt

In den Medien und sozialen Medien wird im Moment viel über eine Pressekonferenz geschrieben, bei der ein Mann sagt, dass er nicht mehr kann. Darüber mache ich …

Veränderung

Wir verändern die Dinge nicht, indem wir gegen die bestehende Wirklichkeit kämpfen. Um etwas zu verändern, müssen wir ein neues Modell entwicklen, das das alte …

Generalist*innen

Generalist*innen haben es in der Arbeitswelt oder zumindest im Stellensuch- und Bewerbungsprozess nicht einfach. Genauso geht es oft auch Menschen, die eine …

Selbstmanagement

Fragen brauchen nicht immer Antworten. Es reicht oft aus, wenn sie zu weiteren Gedanken führen. Deshalb gibts gleich noch ein paar Gedanken zu Selbstmanagement. …

Irgendwie ist da noch mehr

Und dann denke ich angekommen, irgendwie angekommen zu sein, fühle mich aber alles andere als das. Es wirs Zeit, mein Tagebuch hier in dieser Form zu schliessen …

Sinn in der Arbeit finden

Arbeit nimmt einen grossen Teil unserer Lebenszeit ein. Wir nennen sie aber lieber Arbeitszeit und sehen diese ganz oft auch als etwas vom Leben getrenntes. …

Pilze

Bereits seit einigen Monaten läuft unser Pilzfarmprojekt.

3..2..1

Fast ist das Jahr durch. Jedes in dieser letzten Woche setze ich mich hin und lasse das Jahr noch einmal vorbeiziehen. Ich notiere mir die Momente, Begegnungen …

Wer ist eigentlich verantwortlich?

Vor einigen Monaten habe ich in einer Podcast-Folge über die Verantwortung bei der Genesung gesprochen. Wer ist verantwortlich? Der Arzt, der Patient, beide …

Ikigai (schon wieder)

Ikigai (schon wieder). In unserem «Jahresschlussgespräch» machte mich Marco plötzlich darauf aufmerksam, dass eigentlich fast alle meine Kreise klar sind, bis …
— Archive —